Wie schütze ich mich vor Erpresser Software?

Wir beobachten leider immer mehr Angriffe und Spamwellen die Ransomware auf Ihren PCs bringen. Diese verschlüsselt unwiderruflich Daten auf Ihrer Festplatte, Netzlaufwerke und externe Datenträger.



Locky Ransomeware
Sie können sich schon mit einfachen Mitteln schützen:
  • Installieren Sie regelmäßig allen kritischen Windows Updates
  • Aktualisieren Sie Ihre Antiviren Software auf die neuste Version und überprüfen Sie ob keine Schutzfunktion deaktiviert ist.
  • Ihr Benutzerkonto sollte keine Administratorenrechte haben. Verwenden Sie ein Separates Konto mit erhobenen Rechten um Installationen und die Systempflege durchzuführen.
  • Benötigt Ihr Benutzerkonto aus speziellen Gründen Administratorenrechte, stellen Sie die Benutzerkontensteuerung auf das höchste Niveau einstellen.
  • Überprüfen Sie die ob die „Sichere Ansicht“ in Outlook, Word, Excel und PowerPoint aktiviert ist. Diese Funktion finden Sie in den Optionen – Trust Center Einstellungen.
  • Erstellen Sie regelmäßig Sicherungen. Zudem sollten sie mit zwei externen Datenträger abwechselnd vorgehen oder zu mindestens die USB Festplatte nur für die Zeit der Sicherung anschließen.
In einer Firma sollte der IT Verantwortliche auch auf Serverseite einiges überprüfen:
  • Die Vorgängerversionen (Shadow Copies) sollten bei genug verfügbarer Speicherplatz und nicht zu hoher IO Auslastung auf der Datenfestplatte aktiviert sein.
  • Überdenken Sie nochmal Ihre Backupstrategie. Die Sicherungen sollten ermöglichen auch mehrere Tage oder Wochen alte Daten wiederherstellen zu können. Zudem sollte ein Datenträger (verschlüsselt) außer Haus aufbewahrt werden.
  • Unabhängig der Risiken von Viren, überprüfen Sie regelmäßig ob alle Festplatten im Server in Ordnung sind.