Die Büroanwendungen Microsoft Office speichern bald automatisch

Office AutoSave function

Viele die in der Cloud mit Word-Online, Excel-Online und Co arbeiten kennen das verhalten schon.
Ohne dass man über das Menu Datei – Speichern anklickt oder die Tastenkombination CTRL + S ausführt, wird das Dokument bei Änderungen automatisch gespeichert.

Die so genannte „AutoSave“ Funktion wird bald auch in den Desktopversionen der Office-Anwendungen eingebaut.
Zu mindestens für die Dokumente die auf OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeichert sind.

Kunden die ein Office 365 Abo besitzen sollten ab Januar 2019 anhand der automatischen Updates der Desktopanwendungen diese Verhaltensänderung bemerken.